Herzlich Willkommen!

Angebote des Kinder- und Jugendbereichs im OPZ ab 29. März 2021

  • Pädagogisch begleitete Angebote von max. 5 Kindern und Jugendlichen unter Einhaltung des einrichtungsbezogenen Hygiene- und Abstandskonzeptes*.
  • Kleingruppenangebote im Freien/auf unserem Außengelände bis max. 10 Teilnehmer*innen
  • Gesprächsangebote im OPZ
  • und über unsere Telefonhotline 03044383 -793
  • Weitere diverse interaktive online Angebote über Jitsi – siehe Angebotskalender
  • Veröffentlichung auf unsere Webseite und Instagram, sowie Aushänge vor Ort.
  • Der offene Café-Bereich bleibt vorläufig bis zum 30.04.2021 geschlossen.


Mandala-Ausstellung

Die mit der Frauengruppe Janainas entstandenen Mandalas verschönern nun unser Nachbarschaftscafé. Der Frühling ist da! Vielleicht könnt ihr sie ja durch’s Schaufenster erblicken.

bunte Mandalas hängen vor roter Wand
Ausstellung der Frauen von Janainas.org

Vom 09. bis zum 30. April 2021 zeigt der Janainas e.V. im Olof-Palme-Zentrum, Demminer Str. 28, besondere und bunte Kunst. Und zwar Mandalas, die von den Mitgliedern des Vereins selbst gewebte wurden.

Diese Mandalas sind von der Kunst des indigenen Volks der Wixárika aus Mexiko inspiriert, die damit spirituelle Visionen ausdrücken. Heute werden sie auf einzigartige Weise in aller Welt angefertigt, ohne dass der Kreativität Grenzen gesetzt sind.

Viele der Mandalas wurden Dank der Kooperation mit Brunnenviertel e.V., Olof-Palme-Zentrum und die Psychologin und Mandala-Künstlerin Tatiane Pereira hergestellt. Tatiane Pereira hat im Sommer 2020 einen Mandala-Kurs innerhalb des Projektes „Offene Angebote im Freizeiteck“ angeboten.

Der Janainas e.V. ist eine ehrenamtlich tätige, migrantische Organisation, die von brasilianischen Frauen in Berlin im September 2018 zunächst als Frauenkollektiv gegründet wurde. Brasilianerinnen, die ihre Heimat im multikulturellen Berlin gefunden haben. Die Mandalas repräsentieren in diesem Fall die Vielfalt, die Pluralität der Kulturen und die organische Entwicklung von Ideen und Projekten, die der Verein umsetzt und anstrebt.

Ansprechpartnerin: Evelyne Leandro (Vorstand), info [at] janainas [dot] org


„Zuhause“ – Das Magazin – Die Hefte sind am 9.4. eingetroffen!

Titelblatt

Unsere Praktikantin Viola Majdandzic hat sich während ihres halbjährigen Praktikums bei uns im OPZ als Aufgabe gestellt, ein kiezbezogenes Magazin mit den Anwohnern zu erstellen und zu publizieren. Trotz der widrigen Umstände hat sie es geschafft, sich mit Menschen zu treffen, ihr von der Idee zu erzählen und konnte einige von ihnen begeistern, mit zu machen. In der kommenden Woche wird es das Magazin druckfrisch im OPZ geben.
Da es jedoch nur in einer kleinen Auflage von 100 Stück gedruckt werden kann,
gibt es das Magazin hier online anzusehen.


Angebot Einkaufshilfe

Wir bieten nach Absprache unkomplizierte Hilfe beim Einkaufen an. Sie können sich gerne bei uns telefonisch oder per E-Mail melden, um Näheres abzusprechen. Informieren Sie bitte auch ältere, bedürftige Menschen in ihrer Nachbarschaft über diese Möglichkeit.


Sport mit Katrin

Bis zu 5 mal in der Woche könnt ihr virtuell Pilates und Seniorensport mit Katrin machen, um euch auch in diesen Zeiten fit zu halten.
Über folgenden Link könnt ihr euch mit eurem Computer oder Handy über Jitsi einklinken und mit dabei sein:
https://meet.jit.si/sportmitkatrin

Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Donnerstag

9-10 Uhr
9-10 Uhr
9-10 Uhr
9-10 Uhr
19-20 Uhr

Pilates
Seniorensport
Pilates
Seniorensport
Pilates


Keramik

Montags von 16-18 Uhr könnt ihr euch an der Tür zur Keramikwerkstatt Ton bei Anja abholen und eure fertig gestalteten Formen zum Brennen vorbei bringen.
Bitte denkt dabei an die AHA-Regeln.


Anwohner*innenbefragung unseres Kooperationspartners Caiju e.V.

Wie ticken Jugendliche im Brunnenviertel? Was haben sie drauf?
In unserem Projekt JPEF im Brunnenviertel entwickeln Jugendliche
selbst Projekte für das Viertel.
Daher fragen wir uns, welche Berührungspunkte und Gedanken
Menschen im Brunnenviertel haben zum Thema Jugend.
Dazu haben wir einen Fragebogen erstellt.

Wir freuen uns auf vielfältige Rückmeldungen, Meinungen, Erfahrungswerte.
Übrigens: Interessierte Jugendliche können jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat
von 16:30-18:00 Uhr im OPZ beim JPEF dabei sein. 


Berliner Tafel

Da wir Kontakt zur Berliner Tafel pflegen und regelmäßig die Mitteilung bekommen, wieviel Überhang an Lebensmitteln und Hygieneprodukten vorhanden ist, wäre uns daran gelegen, diese auch den Anwohnern des Kiezes nutzbar zu machen. Gerne hätten wir dazu eine Rückmeldung von Ihnen, um bei Bedarf eine Verteilung zu organisieren.


Sprachcafé

Die Gruppe ist derzeit im Austausch via WhatsApp. Auf Wunsch kann gerne ein Kontakt zu ihnen hergestellt werden.


Lastenfahrrad

Es ist weiterhin nach vorheriger Anmeldung (Telefon/E-Mail) möglich, sich das Lastenrad im Olof-Palme-Zentrum auszuleihen.


Angebote des Stadtteilzentrum am Teutoburger Platz

sind hier einsehbar


Das Familienzentrum in der Wattstraße hat nun eine eigene Webseite

Auch das Familienzentrum in der Wattstraße hat sein Angebot den Corona geschuldeten Bedingungen angepasst und hat weiterhin ein offenes Ohr für die Familien im Kiez. Das genaue Programm mit den Beratungszeiten finden Sie hier.


brunnen im rbb

Im Rahmen eines TV-Beitrages zur Bürgerredaktion des Kiezmagazines brunnen war der rbb mit einigen Redaktionsmitgliedern im Brunnenviertel unterwegs an verschiedenen wichtigen und interessanten Orten des Kiezes. Sie haben auch einen Abstecher zum OPZ gemacht.
Der Beitrag wurde zwar bereits gesendet, steht aber für alle, die ihn verpasst haben noch bis März 2022 in der Mediathek zur Verfügung.
https://brunnenmagazin.wordpress.com/2021/03/02/ein-langer-drehtag-im-brunnenviertel/


VORSCHAU

BSR-Aktionstage

Es wird in diesem Jahr drei Sperrmülltage (voraussichtlich Samstagvormittag) im Brunnenviertel geben, an denen Anwohner*innen ausrangierte Möbel und Geräte kostenfrei abgeben können.
Die Termine werden wir rechtzeitig bekannt geben.


Kiezspaziergang mit Stadtrat Gothe

Am 20.Mai 2021 wird es von 15-17 Uhr einen Kiezspaziergang geben, zu dem Interessierte herzlich eingeladen sind. Wir werden erkunden und vorstellen, was es mit der Kunst im Brunnenviertel auf sich hat.


Stand 09.04.2021


Print Friendly, PDF & Email